Renneritz Verlag - Belletristik

Daniel Marschall: Der Denunziant

Roman 

373 Seiten 

Broschur, 12 x 19 cm

ISBN 978-3-940684-26-4

 

Der Denunziant

16,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Sommer 1990: Gregor Packer, Krankenpfleger in einer psychiatrischen Klinik in Ost-deutschland, wird als Informeller Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit enttarnt und flieht panisch. 
Während seiner Flucht irrt er durch Indien, schließt sich einer Expedition auf der Suche nach Atlantis an, erleidet Schiffbruch im Indischen Ozean und gelangt nach Tansania, wo er die Tochter eines Slumlords heiratet. Nachdem Gregor Packer wieder nach Deutschland zurückgekehrt ist, arbeitet er als Kaufhausdetektiv in Berlin. Er ist mit seinem Leben zufrieden, bis er seinen Führungsoffizier wiedertrifft.

Die Geschichte einer Flucht aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel. Ein spannungsreicher und an merkwürdigen Charakteren und Schauplätzen reicher Roman.


Susanne Schaller: Zerbrechende Welt

Roman

245 Seiten

Broschur, 12 x 19 cm

ISBN 978-3-940684-23-3

Zerbrechende Welt

14,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

»Zerbrechende Welt« beschreibt das Bemühen der Mittelschichtfamilie Schuster, sich im reformierten Deutschland zu behaupten.

Martin Schuster arbeitet als gut bezahlter, loyaler Statistiker, seine Frau Bärbel engagiert sich ehrenamtlich in der Armenspeisung der Kirche und ihre Kinder Jan und Anne passen sich den geforderten Verhaltensweisen problemlos an.

Das Ehepaar Schuster folgt immer den Vorgaben seines persönlichen Beraters für berufliches und persönliches Vorankommen. Sie erfüllen bereitwillig alle an sie gestellten Forderungen, wie seltsam diese auch sein mögen, in der Hoffnung, dem Abstieg zu entgehen. Doch irgendwann geraten auch sie an ihre Grenzen.

Nüchtern protokolliert die Autorin den Übergang der liberalen Gesellschaft in eine totalitäre Dystopie, die unserem Alltag zum Teil erschreckend gleicht. So wird offenbar, wie weit schon die Gewöhnung an das offensichtlich Falsche reicht.


che2001: Wahnsinn und Verstand

Ein Schelmenroman aus der autonomen Szene

168 Seiten

Broschur, 12 x 19 cm

ISBN 978-3-940684-22-6

Wahnsinn und Verstand

12,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Das Leben als Autonomer in einer kleinen westdeutschen Universitätsstadt in den 1990er Jahren ist nicht leicht. Ständig gibt es Ärger mit Nazis, Feministinnen und auch die anderen Autonomen machen es einem nicht immer einfach.

Doch es wird alles anders, wenn man plötzlich in die großen Städte gerät, dort in Intrigen verstrickt wird und mit Kriminellen zusammenarbeitet. Wenn man dann noch angeheuert wird, für einen guten Zweck ein Verbrechen zu begehen, steht bald die Welt Kopf.


Hartmut Finkeldey: Ostseeripper

Ein bürgerlicher Kriminalroman

224 Seiten

Broschur, 12 x 19 cm

ISBN 978-3-940684-17-2

Ostseeripper

14,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Eine Frau wird ermordet und seltsam drapiert. Die Lübecker Kripo kommt nicht weiter. Schnell gibt es weitere Tote. Die Öffentlichkeit stürzt sich auf den »Ostseeripper«, der das mondäne Ostseebad Timmendorfer Strand heimsucht. Als die Ermittlungen ihren ersten toten Punkt erreicht haben, lenkt die Frau des Kommissars, eine ehemalige, reichlich überkandidelte Literatin, die Ermittlung ungewollt in eine neue Richtung, zeigt neue Ansätze auf. Was weiß sie, was andere nicht wissen?

Der Roman will mehr sein als »nur« der spannende Kriminalroman, der er auch ist. Er ist Sittengemälde einer tief verkommenen Gesellschaft, die Bescheid weiß und dennoch oder deshalb weitermacht, ist als Künstlerroman Spiegelbild einer Verlorenen, aus der Zeit Gefallenen, zeigt als Eheroman eine ungewöhnlich vertrackte und dadurch gerade vertraute Ehesituation, ist auch ein Kommentar zur alten Böllschen Frage, wie Gewalt entstehen und wohin sie führen kann.

Der Autor selbst sagt über den Roman: »Mir ging es auch um eine Kritik am Genre. Um eine Kritik am durchschnittlichen Serial-Killer-Roman. Der Serial-Killer als Hannibal Lecter, IQ 170, den tumben Ermittlern geistig haushoch überlegen, die Leber seiner Opfer bei einem erlesenen Chablis verspeisend, während im Hintergrund Barockmusik tönt und die Nietzsche-Erstausgaben warten … Humbug! Serial-Killer sind keine Genies, Serial-Killer sind arme Würstchen. Und es ging mir um eine Kritik an jener Form von Kriminalroman, wo die Lösung des Falls gleichsam eingeschrieben ist in irgendwelche geheimnisvollen Texte. Fälle werden durch handfeste Recherche gelöst, durch sonst gar nichts.«


Matthias Grabow: Hanna

Roman

213 Seiten

Broschur, 12 x 19 cm

ISBN 978-3-940684-15-8

Hanna

14,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Hanna ist die Geschichte einer kurzen Liebe in den Zeiten der Gentechnik. Sie zeigt die Grenzen des Rationalismus auf und ist zugleich eine Parabel auf die Unmöglichkeit, sich dem kollektiven Unbewussten zu entziehen. Dabei verschwimmen Träumen und Wachen, Mythen und Wissenschaft zu einem magischen Realismus. 

 


Roberto J. De Lapuente: Auf die faule Haut

Skizzen & Essays

157 Seiten

Broschur, 12 x 19 cm

ISBN 978-3-940684-13-4

Auf die faule Haut

11,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Eine gewohnt sprachgewaltige Sicht auf die Gesellschaft und die Menschen in ihr. Dieser Band enthält Texte des Blogs ad sinistram und unveröffentlichte Texte.

 


Roberto J. De Lapuente: Unzugehörig

Skizzen, Polemiken & Grotesken

2. Auflage

175 Seiten

Broschur, 12 x 19 cm

ISBN 978-3-940684-10-3

Unzugehörig

11,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Dieser Band vereint Sprachgewalt mit einem Blick für die Probleme der Gesellschaft und der Menschen miteinander. Die Texte sind überarbeitete Beiträge des Blogs ad sinistram. 


Erinnerungen an Martin Luther. Ausgewählt und neu erzählt von Manfred Lemmer

2., verbesserte Auflage

142 Seiten mit 30 Abbildungen

Broschur, 12 x 18 cm

ISBN 978-3-940684-07-3

Erinnerungen an Martin Luther

13,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Über Martin Luther kursieren unzählige Geschichten und Legenden im Volk. Dabei ist nicht immer sicher, was Geschichte ist und was Mythos. Diese bunte Mischung aus beiden Bereichen wird vom Autor kennt-nisreich kommentiert. 


Armin N. Alvenkamp: Sie

299 Seiten

Broschur, 12 x 18 cm

ISBN 978-3-940684-06-6

Sie

16,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Er hat Sie von vornherein nur »brutto« kennengelernt. Dank dieses »brutto« gerät er auf einen langen Irrweg erotischer und krimineller Verwicklungen und auch quälender existentieller Fragen, die ihn schließlich über Umwege in ein neues Leben auf neuer Basis entlassen.


Paul St. John: ... als ob ein Engel schiebt

137 Seiten mit 3 Abbildungen

Broschur, 12 x 18 cm

ISBN 978-3-940684-02-8

... als ob ein Engel schiebt

13,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Im August 1944 überfliegt eine Me 262 im Tiefflug Luxemburg und erregt einige Aufmerksamkeit. Als die Maschine kurze Zeit später notlanden muss und es klar wird, dass es ein weiterentwickelter Prototyp ist, unternehmen verschiedene Seiten alle Anstrengungen, das Geheimnis der Maschine zu lüften.